Die mobile Anti-Terror-Barriere

Event Defender

Der Event Defender ist eine mobile Fahrzeugsperre, die Zugänge und Zufahrten von Events aller Art vor dem unbeabsichtigten oder geplanten Eindringen von Fahrzeugen wirkungsvoll absichert. Der Event Defender besteht aus einzelnen Modulen, die zu einer Barriere verbunden werden. Die zusätzlich installierten Pfosten dienen dabei als Anfahrtspoller, die im Falle einer Kollision mit den hervorkippenden Anschlagsdornen von unten in das Fahrzeug eindringen und es wirksam stoppen.

Der Event Defender ist jederzeit aktiv und darauf ausgelegt, Fahrzeuge mit 7.5 Tonnen Gewicht und einer Geschwindigkeit von 55 km/h aufzuhalten ­­– eine Bodenverankerung wird nicht benötigt. Die Fahrzeugbarriere bietet neben ihrer Schutzfunktion jederzeit optimale Entfluchtungsmöglichkeiten und Nutzungssicherheit sowie barrierefreien Durchgang für Fußgänger, Kinder, Fahrrad- und Rollstuhlfahrer, Rollatoren und Kinderwagen.

Der Event Defender verfügt über ein intelligentes Verschlusssystem, dass eine sekundenschnelle Öffnung für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge ermöglicht.

Einfach. Flexibel. Unauffällig.

Mobile Sicherheit

Die mobile Terror-Sperre

Event Defender

Höhe 970 mm
Breite 3.900 mm
Tiefe 3.100 mm
Breite je Erweiterung 650 mm
Fluchtwegbreite mm
Gesamtgewicht Grundsperre 3.000 kg
Zertifiziert nach TR Polizei – SK1B
Broschüre

Event Defender

Prüfzertifikat

Teilzertifikat

Vereinbaren Sie einen

Rückruf

Sie haben Fragen rund um unsere Leistungen im Bereich der Zufahrtsschutzkonzepte? Sie wünschen eine individuelle Beratung mit einem unserer Sicherheitsexperten?

Tragen Sie Ihre Daten ein, wir rufen Sie zurück.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.